Erstes Wolfratshauser Wohnzimmerkonzert in der Galerie „Kunst im Mittelpunkt“

KIL_WohnzimmerkonzertDer KIL-Kulturverein Isar-Loisach e.V. eröffnet mit dem ersten Wolfratshauser Wohnzimmerkonzert eine neue Veranstaltungsreihe für die Flößerstadt. Das erste seiner Art findet am Donnerstag, den 19. März, ab 19 Uhr, in der Galerie der Künstlerin Roswitha Muth am Obermarkt 52 statt. Mit dieser kleinen Reihe möchte der KIL die Kultur fördern und den Genuss von Kunst und Kultur für den kleinen Geldbeutel ermöglichen.  Schirmherr der Veranstaltungsreihe ist Bürgermeister Klaus Heilinglechner.

Öffentliche Darbietungen von Musik, Malerei, Bildhauerei, Kleinkunst, Theater, Film… bereichern das Leben, sind aber für sehr viele Menschen – insbesondere auch für Familien mit Kindern – aufgrund der anfallenden Eintrittsgelder häufig unerschwinglich. Auch sind Auftrittsmöglichkeiten  für Nachwuchskünstler oft dünn gesät.  Mit zwei bis drei  WoWo-Konzerten im Jahr möchte der KIL  künftig  das kulturelle Leben in der Flößerstadt bereichern und auch jungen Künstlern erste Bühnen bieten. Die „Konzerte“ finden in Wohnzimmern interessierter Bürger, in Ladengeschäften oder Hinterhöfen statt. Der Eintritt ist generell frei für alle, über Sponsoren soll versucht werden, den mitwirkenden Künstlern kleine Aufwandsentschädigungen zu ermöglichen.

Schirmherr der Veranstaltungsreihe ist Bürgermeister Klaus Heilinglechner

Rathaus-Chef Heilinglechner unterstützt diese gute Idee, denn seiner Meinung nach brauche Kultur nicht immer eine große Bühne. „Ich vergleiche die Wolfratshauser Wohnzimmerkonzerte mit traditionellem Hoagart, wo sich Musikanten in einer Stube treffen und miteinander musizieren.“ „Wir haben die Kontakte zu Künstlern und die Erfahrung, wie man Veranstaltungen durchführt und bekannt macht“, sagt Andrea Weber, Vorstand des KIL.

„Reife Frauen“

Das erste Konzert im sogenannten „Wohnzimmer“ unter dem Titel „Reife Frauen“ findet  am kommenden Donnerstag, den 19. März, ab 19 Uhr in der Galerie „Kunst im Mittelpunkt“ der Malerin Roswitha Muth, im Rahmen der Ausstellung „Reife Früchte“ der Ickinger Künstlerin Reinhild Stötzel statt. Der Eintritt ist frei.
Dazu werden Gabriele Rüth, Vorsitzende des Vereins Flößerstraße aus Wolfratshausen sowie Gunda Gürtler aus Geretsried, kurze Texte berühmter Frauen lesen. Umrahmt wird die Lesung mit ausgewählten Liedern, gespielt von Musikerfreunden des KILs. Mitwirkende sind: der Gitarrist Günter Mayridl aus München, Bassist Nikolaus Sanktjohanser aus Lenggries und Korbinian Herzinger aus Bad Wiessee. Dazu singen Sabine Maiß von „Punkt 4“ und KIL-Vorstand Assunta Tammelleo.

Der KIL e.V. – Kulturverein Isar-Loisach möchte tatkräftig mitwirken, die unmittelbare Heimat für möglichst viele Menschen attraktiv zu gestalten und die öffentliche Hand bei einem Teil ihrer Aufgaben entlasten.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.