Großes Kino „Abenteuer der Stummfilmzeit“

Welturaufführung in der Heimat! 

Mit Pianist und Komponist Bernhard Zink und dem Vokalensemble „Liedertafel Sangeslust“. Der „Herr Zink“ war der Lieblingslehrer der musikalisch nicht wirklich herausragenden Wirtskinder des Hinterhalt. Und dieser ehemalige Lieblingslehrer von auch vielen anderen am Geretsrieder Gymnasium kommt gerne in seine alte „Heimat“. Bernhard Zink wird live zu einer Abenteuerkomödie von Charlie Chaplin (Stummfilm auf großer Leinwand) selbstkomponierte Klaviermusik spielen. Als Besonderheit wird ein Chor diesen und weitere Filme mit eigens dafür komponierter Vokalmusik begleiten: „Liedertafel Sangeslust“ ist dabei als Name ein Platzhalter: das neugegründete Vokalensemble ist so jung, dass es noch seines endgültigen Namens harrt. Unter Zinks künstlerischer Leitung werden sich die Musikerinnen und Musiker im Hinterhalt mit Welt-Uraufführungen und erfrischend neuen Arrangements der Öffentlichkeit vorstellen; sogar extra für den Abend gedrehtes Filmmaterial kommt dabei zum Einsatz (Charles Chaplin: Easy Street, USA, 1916, 30 min., Mutual Films). 

Hinterhalt, Gelting, 24.11.2018

Eintritt VVK 16,-€ zzgl. 1,-€ Gebühr, AK 18,-€

Einlass 19h00, Bar und Brotzeitküche geöffnet, Beginn 20h30.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.