SZ – Tassilo-Preis 2016

Bad Tölz-Wolfratshausen – Die Kandidatenliste ist geschlossen: Für den Tassilo-Preis, den die Süddeutsche Zeitung heuer zum neunten Mal vergibt, wurden im Land
kreis Bad Tölz-Wolfratshausen 19 Personen nominiert.


Sybille Krafft und Assunta Tammelleo haben im Mittelzentrum Geretsried-Wolfratshausen mit enormer Resonanz eine Gedenkveranstaltung zur Bücherverbrennung durch die Nazis etabliert. Neben Prominenten nehmen daran auch Jugendliche aller Schularten teil. Krafft hat den „Tassilo“ 2008 als Mitglied einer Gruppe erhalten, welche die Geschichte der jüdischen Mädchenschule in Wolfratshausen erforschte; Tammelleo 2012 für ihr Engagement mit der Kulturbühne „Hinterhalt“.

SZ 31Mai 16 Tassilo Preis

Dieser Beitrag wurde unter Tassilo-Preis 2016 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.