Benefizabend zum Weltfrauentag 2020

Benefizabend zum Weltfrauentag 2020

Einen besonderen Abend zum Weltfrauentag, initiiert vom KIL und dem Historischen Verein Wor, erlebten viele Besucher in der Kulturbühne Hinterhalt mit dem Filmabend „Drei Schwestern made in Germany“. Zu Gast war die Witwe des verstorbenen Regisseurs Oliver Storz, die im Interview mit Hansi Greiner (Historischer Verein Wor) sprach. Assunta Tammelleo und Dr. Sybille Krafft eröffneten den Abend. Die Bürgermeisterkandidatinnen verschiedener Parteien waren Schirmherrinnen. Musikalischer Rahmen mit dem Ensemble „Saxema“ (Fotos Andrea Weber)

Andrea Weber