Lesung mit Filmausschnitten, Ausstellung „Das andere Bayern …“

Lesung mit Filmausschnitten, Ausstellung „Das andere Bayern …“

Lesung mit Filmausschnitten, einer Gemäldeausstellung und Musik – Konstantin Wecker persönlich stellt den Verein mit Sitz in München vor – „Das andere Bayern“ – in dem er selbst, u.a. mit Wolfram Kastner und Assunta Tammelleo, im Vorstand ist. Der Verein zeigt mit seinen Aktivitäten Bayern von seiner besten, wenn auch „anderen“ Seite.

Der Freistaat Bayern ist gegründet worden von Aktivisten um den aus Berlin stammenden, jüdischen Sozialdemokraten, Pazifisten und Journalisten Kurt Eisner, der vor etwas mehr als 100 Jahren in München ermordet wurde.
Präsentiert werden Filmausschnitte der Aktivitäten des Vereins „Das andere Bayern“, von Wolfram Kastner, Lesung Konstantin Wecker aus seinem aktuellen Buch und acapella vorgetragen ein paar besondere Lieder von ihm. Im Anschluss an die Veranstaltung wird er Bücher und CDs signieren.

Diese besondere Veranstaltung wird umrahmt von der außergewöhnlichen Gemäldeausstellung mit Werken von Wolfram Kastner zu „100 Jahre Freistaat“. Die Ausstellung kann vor der Veranstaltung, in der Pause und nach der Veranstaltung besichtigt werden; der Künstler ist anwesend.

Die Bilder sind im Hinterhalt insgesamt von 31.7.2019 bis 8.8.2019 zu sehen (Termine nach Vereinbarung über 0177/7262727). Eine Kooperation zwischen dem Verein „Das andere Bayern“, der Kulturbühne Hinterhalt und dem KIL e.V. – Kulturverein Isar Loisach. Beginn 20h00, freie Sitzplatzwahl, Einlass 19h00. Der Reinerlös kommt dem Verein „Das andere Bayern“ zugute.

Sinogra

Verwandte Beiträge