Flüchtlingscamp und Kabarettbühne – Springer bringt’s zusammen

Flüchtlingscamp und Kabarettbühne – Springer bringt’s zusammen

Live aus dem Hinterhalt, am 7. August 2020 Beginn 20:00 bis 22:00

Als er anfing, war klar: Das dauert nicht lang. Der syrische Diktator wird stürzen. Und die Flüchtlinge werden in ihrer Heimat bald wieder Wohnung und Schule haben. Christian Springer hat sich getäuscht. Aus der kurzen Hilfe in Syrien sind inzwischen neun Jahre geworden. Ein Ende ist nicht in Sicht. Er hat den humanitären Verein Orienthelfer e.V. gegründet, im Europaparlament und im Bundestag gesprochen, er stand im Feldlazarett und war mit dem Innenminister Joachim Herrmann im Libanon.

„Helfen macht Freude, das wird viel zu oft vergessen“. Nach diesem Motto reist er regelmäßig in die Krisenregion. Bleibt da noch Luft zum Lustigsein? Er meint ja, denn ohne Humor ist die Welt unterträglich. Eine spannende Reise durch die Welt von Humanität, Hilflosigkeit, Mut, und warum der Satz: „Man kann ja eh nichts tun“ falsch ist.

Wie bei allen Hinterhalt-Livestreams geht der virtuelle Hut herum. Bei diesem Event gehen die Spenden an die Techniker und zugunsten des Vereines Orienthelfer e.V.!

Das funktioniert ganz einfach per PayPal

www.paypal.me/kilev

oder ‚old school‘ per Überweisung – dabei bitte mit dem Stichwort „Livestream + Datum“ auf das Vereinskonto des KIL unter der IBAN DE49 7016 9543 0002 7374 77.

Andrea Weber

Verwandte Beiträge