Live-Stream zu 75 Jahre Kriegsende: Lesung „Als die Soldaten kamen“ mit Professor Dr. Miriam Gebhardt, 6. Mai, 20 Uhr

Live-Stream zu 75 Jahre Kriegsende: Lesung „Als die Soldaten kamen“ mit Professor Dr. Miriam Gebhardt, 6. Mai, 20 Uhr

Es ist ein düsterer Teil der Befreiungsgeschichte: Die Massenvergewaltigung deutscher Frauen von alliierten Soldaten. In der Reihe der Live-Stream-Veranstaltungen zu „75 Jahre Kriegsende“ kommt am 6. Mai Professor Dr. Miriam Gebhardt in die Kulturbühne Hinterhalt. Sie wird Auszüge aus ihren beiden Bestseller-Büchern „Als die Soldaten kamen“ und „Wir Kinder der Gewalt“ rezitieren und im Anschluss mit Historikerin Dr. Sybille Krafft über ihre Recherchen sprechen.

https://www.youtube.com/watch?v=CxE1HGapjFM

Es gibt keinen „Eintritt“ aber es wird um Spenden für die Künstler und die Techniker gebeten.

Ihre „Eintrittsgelder“ können direkt über den PayPal-Button (siehe Button rechts auf dieser Seite) gezahlt werden, ansonsten immer mit dem Stichwort „Konzert“ auf das Vereinskonto Konto Nr. DE49 7016 9543 0002 7374 77. Allen für ihr Interesse und ihre Unterstützung vielen Dank!

Die 1962 geborene Historikerin, Journalistin und Buchautorin wohnt im Isartal bei München. Neben ihrer journalistischen Arbeit promovierte sie in Münster und habilitierte sich an der Universität Konstanz, wo sie als außerplanmäßige Professorin lehrt. (Foto Oliver Rehbinder)

Andrea Weber

Verwandte Beiträge