„Stell Dir vor, wir hätten was zu Rauchen“

„Stell Dir vor, wir hätten was zu Rauchen“

Livestream aus dem Hinterhalt am 18. Juni 2021, Beginn 20:00 bis 21:30

Nachkrieg und 50er Jahre in der BRD

Das Land ist kaputt, Wirtschaftswunder im Schatten der Vergangenheit, Jahre voller Widersprüche, US Soldaten, Jazzmusik, Night Clubs, Tatendrang, Aufbauwillen und Lebenshunger…

Das Protokoll einer dramatischen Zeit wird zum schimmernden Geschmeide aus Zeitgeschichte, Erinnerung und klingender Unterhaltung:   https://www.youtube.com/embed/MVv67mOgQ2Q

Es lesen und singen Anatol Regnier und Julia v.Miller

Frederic Hollay am Klavier

Bei Ihnen zu Gast sind:

Elvis, Konrad Adenauer, Erich Kästner, Wolfgang Neuss, Duke Ellington, Carl Zuckmayer, Evelyn Künnecke , Dr.Oetker und einige mehr…

Wie bei allen Hinterhalt-Livestreams geht der virtuelle Hut herum. Alle Beteiligten (Ton, Kamera, Technik und Künstler) freuen sich über ein kräftiges Klappern der elektronischen Münzen!

Das funktioniert ganz einfach per PayPal

www.paypal.me/kilevPayPal

Alternativ geht es auch ‚old school‘ per Überweisung auf das Konto des Kulturverein Isar-Loisach e.V. (KIL)

IBAN: DE49 7016 9543 0002 7374 77

BIC: GENODEF1HHS

Andrea Weber

Verwandte Beiträge