Wahlsonntag auf dem Bunterkunst

Wahlsonntag: Ab 18 Uhr Hochrechnungen live auf der Leinwand schauen! – kleines Kulturherbstzelt am Bunterkunstmarkt (Geretsrieder Festplatz, Jahnstraße25)

Der KIL e.V. – Kulturverein Isar Loisach lädt alle herzlichst ein.
Im kleinen Zelt neben dem Kulturherbst-Zelt können alle Interessierten heute am Wahlsonntag (14.10.) ab 18h00 die ersten Hochrechnungen live auf der Leinwand verfolgen; die Aktiven des Kulturvereins haben die Schaltung direkt in den Bunterkunst-Markt mithilfe von ELS-Systems möglich gemacht.

Kommt alle auf den Markt am sonnigen Sonntag, dann belegt Eure Plätze um 18h00 bei „Mnozil Brass“ im großen Zelt, holt was zum Essen und Trinken und bis 19h00 (Vorstellungsbeginn) haben wir alle hoffentlich Grund genug, schon mal die Demokratie zu feiern!
Die Fernsehübertragung läuft den ganzen Abend, auch während der Veranstaltung im Zirkuszelt!
Der Zugang zum Bunterkunst-Markt und zum kleinen, beheizten Zelt des Kulturvereins ist für alle auch ohne Eintritt kostenlos möglich!

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Erster Kunsthandwerkermarkt „Bunterkunst“ am Geretsrieder Kulturherbst

Zeitgleich zum Start des diesjährigen Kulturherbstes in Geretsried, am Donnerstag, den 4. Oktober, eröffnet erstmals der regionale Kunsthandwerkermarkt „Bunterkunst“ direkt am Eingang des Kulturherbstzeltes am Eisstadion. Der Markt ist frei zugänglich, auch ohne Eintrittskarte für den Kulturherbst. Der KIL Kulturverein Isar-Loisach, in Zusammenarbeit mit dem Kulturforum, sorgt für eine Atmosphäre, die dem großen Vorbild „Tollwood“ in München ähneln wird. Die Geretsrieder Landsmannschaften bieten an Ständen köstliche Spezialitäten aus der ehemaligen Heimat an. Und bei knisternden Feuerschalen, bunten Lichterketten kann man den Abend in der Bar im roten Pavillon ausklingen lassen.

Der Markt ist zu den Öffnungszeiten – Montag bis Freitag von 18 bis 23 Uhr, am Wochenende ab 10 Uhr – ohne Eintritt frei zugänglich.

Das Angebot ist facettenreich, farbenfroh und handgemacht. Außergewöhnliche Filzprodukte, mannigfaltige Holzarbeiten, Tracht und Trends, Töpferwaren, handgedrehte Glasperlen, Perlen- und Halbedelsteinketten, Schmuck und Schmuckdöschen. Mehr soll an dieser Stelle noch nicht verraten werden.

Veröffentlicht unter Bunterkunst, Geretsrieder Kultur im Herbst | Hinterlasse einen Kommentar

The Heimatdamisch

KIL lädt ein:

Feiern, Gaudi und super Musi. „The Heimatdamisch“ auf dem Geretsrieder Waldsommerfest, Eintritt frei!

„Heimatgefühle der besonderen Art am Mittwoch, 1. August 2018, ab 19h00 im Waldsommer-Festzelt in Geretsried am Eisstadion. Es kommt die Tölzer Kult-Band „The Heimatdamisch“ um den Bananafishbones-Schlagzeuger Florian Rein.

Gesponsert vom Kulturverein Isar Loisach im Rahmen des diesjährigen „Heimat“-Programmes – das ausdrücklich von der Stadt Geretsried unterstützt wird – singen, spielen und blasen die sieben Musiker Welthits, die wir alle kennen und lieben…. Aber, halt! Nicht einfach so. Aus den bekanntesten Liedern werden Stimmungskracher im Oberkrainer-Stil, die auch den letzten Preiss’n im Bierzelt vom Sitz reißen. Und überhaupt und sowieso: der Eintritt ist frei für alle!

Veröffentlicht unter Geretsrieder Kultur im Herbst | Hinterlasse einen Kommentar

Vorankündigung auf den Kulturherbst 2018


Photo: Sabine Hermsdorf-Hiss

KIL organisiert erstmals Kunsthandwerkermarkt „Bunterkunst“ am Festzelt sowie erneut, wie schon 2016, die Ausstellung der Bildenden Künstler in der Villa Bunterkunst.
Heuer findet die Ausstellung in der Stadtbücherei Geretsried statt.

Veröffentlicht unter Geretsrieder Kultur im Herbst | Hinterlasse einen Kommentar

Filmabend über Emerenz Meier ein voller Erfolg!

Toller Erfolg, ausverkauft!

Zum Filmabend über das frühe Leben der Dichterin Emerenz Meier am Internationalen Frauentag kamen viele Besucherinnen und Besucher in den Hinterhalt. Organisiert vom KIL Kulturverein Isar-Loisach und dem Historischen Verein Wolfratshausen.

Autor und Regisseur Jo Baier erzählte über die Idee und Entstehung. Ein beeindruckender Film, detailgenau, keine leichte Kost. Das harte Leben der Bauernsleut‘ von einst und die mindere Stellung der Frauen, die so hart arbeiteten wie die Männer. Authentisch von Laienschauspielern gespielt.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Internationaler Frauentag – Schiefweg – Das Leben der Emerenz Meier

Aktionstag des KIL e.V. und des Historischen Vereins WOR

Ein Abend mit Film, Texten und Musik mit einem bayerischen Büfett

Do, 8. März, 19 Uhr in der Kulturbühne Hinterhalt

Kostenbeitrag: 15 €

Regisseur und Adolf-Grimme-Preisträger Jo Beier ist anwesend.

Eingeladen sind alle interessierten Menschen jeglicher Geschlechtsform!

Veröffentlicht unter Weltfrauentag | Hinterlasse einen Kommentar

Aktion „One Billion Rising“ in Bad Tölz

Bad Tölz erhebt sich!

Die Stadt Bad Tölz und der Landkreis beteiligen sich heuer bereits zum zweiten Mal an der weltweiten Protestaktion „One Billion Rising“. Am kommenden Aschermittwoch, dem 14. Februar sind Milliarden Frauen – und Männer – aufgerufen, raus auf die Straße zu gehen, zu singen und zu tanzen, und damit eine globale Solidarität zu bilden. Sie setzen ein Zeichen gegen die Gewalt an Frauen und Mädchen und für die Gleichstellung der Frau. Auch Bad Tölz erhebt sich. Von 15 bis 17 Uhr gibt es viel Musik, Tanz und Informationen auf der Tölzer Marktstraße.

Die Akteure haben ein buntes Programm auf die Beine gestellt. Mit dabei ist der Sirenenchor, der immer dann seine Stimme erhebt, wenn es zum Aufheulen ist. Die Bauchtanztruppe „Tinis Teenies“ aus Benediktbeuern zeigen, wie man die Hüften anmutig schwingt. Sängerin Isabella Münzel aus Wolfratshausen sorgt mit ihrer Stimme für Stimmung. Und auch die Schüler der Montessori Schule haben eine Überraschung vorbereitet. Zum Thema sprechen: Dr. Helgard van Hüllen (Weißer Ring), Karin Weiß (Gleichstellungsstelle) und Nicoline Pfeiffer (Frauen helfen Frauen).

Nach einer Studie der Agentur der Europäischen Union für Grundrechte (FRA), die 2014 bekannt wurde, haben ca. 60% der Frauen in Deutschland mindestens eine Form der sexuellen Belästigung erlebt. 2004 stellte eine repräsentative Studie des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend fest, dass 42% der in Deutschland lebenden Frauen psychische Gewalt, z.B. Einschüchterung, Verleumdungen, Drohungen, Psychoterror, erlebt haben.

One Billion Rising (OBR) (englisch für Eine Milliarde erhebt sich) ist eine weltweite Kampagne für ein Ende der Gewalt gegen Frauen und Mädchen und für die Gleichstellung. Sie wurde im September 2012 von der New Yorker Künstlerin und Feministin Eve Ensler initiiert. Die eine „Milliarde“ deutet auf eine UN-Statistik hin, nach der eine von drei Frauen in ihrem Leben entweder vergewaltigt oder Opfer einer schweren Körperverletzung werden. Die Kampagne wurde im Rahmen der V-Day Bewegung gestartet. Es ist eine der größten Kampagnen weltweit, um zur Beendung von Gewalt gegen Frauen mit tausenden von Events in bis zu 190 Ländern der Welt.

Veranstalter der Aktion in Bad Tölz sind:

Landratsamt Bad Tölz, Kreisjugendring Bad Tölz-Wolfratshausen, Kulturverein Isar Loisach, Gleichstellungsstelle des Landkreises, Kommunale Jugendpflege, Frauen helfen Frauen e.V., Weißer Ring e.V., Tölzer Jugendförderung, Jugendhaus „LaVida“ Wolfratshausen und die Mobile Jugendarbeit Wolfratshausen

Weitere Infos auf der Facebookseite https://www.facebook.com/OBRTOELWOR/

Veröffentlicht unter KIL Programm, One Billion Rising | Hinterlasse einen Kommentar

Geistreiches Spiel mit Vorurteilen

Kabarettist Josef Hader gastierte auf Einladung des KILs in der Loisachhalle im Rahmen des KIL-Mottos „In der Nachbarschaft“ Die Veranstaltung war restlos ausverkauft.

https://www.oberland.de/magazin/kultur/wolfratshausen/geistreiches-spiel-mit-vorurteilen.html

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

KIL Stammtisch

Der nächste KIL Stammtisch findet statt am

Sonntag, 26. November 2017 bei der 

Matinée mit Sirenenchor in der Musikschule Geretsried im Ingrid-Obser-Saal.

Beginn: 10°° Uhr

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein, Kulturstammtisch | Hinterlasse einen Kommentar

Josef Hader in der Loisachhalle

Veröffentlicht unter Hinterhalt | Hinterlasse einen Kommentar